Institut für medizinisch-
physiotherapeutische
Untersuchung,
Lehre und Schulung

Frederik Siemes
Jesserstraße 22
A-2333 Leopoldsdorf
Tel.: +43 (676) 3300309
office@impuls-fs.at

"bitte mitdenken!"

Liebe Kollegen/Innen!

In wohl kaum einem Fachgebiet ist die Diskrepanz zwischen einem Laien und einem Profi größer als in der Medizin.

Kaum ein Fachmann/-frau wird so voller Hoffnung und Vertrauen aufgesucht wie es Therapeuten, Ärzte oder andere medizinischen Berufe tagtäglich erfahren dürfen. Darin steckt gleichzeitig die unausgesprochene Erwartung unserer Patienten, dass dieser Fachmann, der dort kontaktiert wird, auch tatsächlich sein Fach versteht.

 

Stellen wir uns also die Frage:"Verstehen wir unser Fach?

In vielen unserer Vorträge und auch in der Zusammenarbeit mit Schülern und Kollegen, stellen wir häufig fest, dass in dem großen Gebiet der Medizin und im speziellen der Physiotherapie häufig Zusammenhänge nicht klar sind oder Basiswissen nicht vollständig zur Verfügung steht.
Die Problematik ist sicher, dass die Wissensspanne ist in der Medizin enorm groß ist. Es ist auch schwierig aus der großen Vielfalt der angebotenen Literatur genau jenes Wissen herauszufiltrieren, das tatsächlich Relevanz hat und zudem liegt die Schwierigkeit noch darin, aus dem theoretischen Wissen eine wirkliche Praktizierbarkeit ableiten zu können.

Die Gefahr, in der Sackgasse des "Schubladen-Denkens" stecken zu bleiben, wächst somit.

Die Lösung kann unserer Meinung nach darin liegen,

  • Basiswissen auf ein ausreichendes Niveau zu erweitern
  • Zusammenhänge und Abläufe logisch zu erklären
  • und somit die Ableitung der notwendigen Therapie bzw. Konsequenzen individuell möglich zu machen.

Unser Motto: „bitte mitdenken" ist ein Angebot zur Weiterbildung an jene Therapeuten, aber auch an Ärzte oder Angehörige anderer medizinischer Fachbereiche, die die Erwartung und Hoffnung unserer Patienten verstanden haben.

Die Hoffnung: einen Spezialisten gefunden zu haben, der sein Fach versteht!

 

Ausbildungskalendar 2017 folg in Kürze